Tableau

Im Zusammenhang mit Fotografie und insbesondere zur Frage der Präsentation von Fotos ist die Überlegung zum Arrangement eines Tableaus sinnvoll. Natürlich nur dann, wenn mehrere Fotos zusammengefasst werden sollen.
Das Tableau kann die unterschiedlichsten Formen annehmen. Ausschlaggebend ist einerseits natürlich das Thema, anderseits aber auch grafische Aspekte zur Gesamtaufteilung des Tableaus.
Ein Tableau zu erstellen, bietet sich bei der Darstellung von Serien an. Wichtig dabei ist unter anderem, dass die Abstände zwischen den einzelnen Bildern nicht als eigenständiges Gestaltungselement eingesetzt werden sollten.
Auch die Gesamtgröße und das Gesamtformat spielen eine Rolle.
Werden die Fotos in einem quadratischen Gesamtformat zusammengestellt, ergibt sich eine ganz andere Aufteilungscharakteristik, als im Format 3 zu 3 o.ä.

Beispiel eines unsymetrischen Tableaus

Durcheinander oder nur eine Collage?

Bei diesem Bild sind zu viel Elemente verarbeitet worden. Die Rahmenfarbe, der Hintergrund, die farbliche Orientierung etc. können einen Betrachter verwirren. Es gibt keinen wirklichen Mittelpunkt. Andere Betrachter finden den Gesamteindruck "schön".

Zurück zur Wiki-Übersicht.

Alle Fotos auf dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und sind durch ein virtuelles Wasserzeichen geschützt. Alle Fotos sind von Peter Deubel selbst erstellt worden. Bei Portraits liegt die Einwilligung der Personen offiziell oder durch stille Akzeptanz vor.
Beschreibungen von Personen sind meist in der männlichen Form geschrieben. Selbstverständlich sind auch die Damen angesprochen.